Montag, 15. Januar 2018

Gott ist tief

Der Geist erforscht auch die Tiefen der Gottheit.
(1. Korinther 2, 10)

Gott ist tief
Tiefer als der tiefste See
Tiefer als das Meer

Gott ist tief
So tief, dass ein Leben
dass viele Leben
nicht ausreichen, ihn ganz zu erforschen

Gott ist tief
So tief, dass er vielen unzugänglich erscheint
gefährlich
erdrückend
schwarz
und unverständlich

Gott ist tief
Es gab Zeiten
da hat kein Auge in diese Tiefen geblickt
etwas davon erkannt
kein Ohr darin mehr hören können
als Rauschen
In kein Herz ist gekommen
was Wundervolles in den Tiefen verborgen liegt

Gott ist tief
Wer einmal schnorcheln war
an einem See
oder am Meer
der weiß: Schon wer nur die Oberfläche durchstößt
und einen Blick in die Tiefe wagt
gerät ins Staunen
Der Blick wird klar
wenn du das Gesicht mit der Brille ins Wasser tauchst
Und du siehst Pflanzen, grün und rot und braun
und Fische, blau und gelb
und Krebse
Vielfalt, Wunder, die du nicht siehst,
wenn du in der Höhe bleibst, die Nase hoch erhoben
Sei kein Hans-guck-in-die Luft
Er geht unter am Ende
Sei ein Hans-schau-in-die-Tiefe
Dann tauchst du auf, neugeboren

Gott ist tief
Und seine Tiefe birgt ein Geheimnis
Er hat es offenbart
durch den Geist
der aus der Tiefe kommt
der aus der Taufe kommt
und Licht in die Tiefe bringt
und alles Wunderbare erhellt
Gottes Herrlichkeit, die er bestimmt hat
für die, die ihn lieben

Gott ist tief
In seinem Namen
eingetaucht
untergetaucht
aufgetaucht
Die Unterwasserwelt Gottes
Die Untertaufwasserwelt
ist uns eröffnet ein für allemal
Nicht schwarz
sondern bunt
und vielfältig
Vielfalt des Lebens in aller Gestalt
im Element, aus dem das Leben hervorgeht
Wasser des Lebens

Gott ist tief
schon ganz am Anfang
Finsternis lag auf der Tiefe
und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser.
Und Gott sprach: Es werde Licht!
Und es ward Licht.
Am Anfang der Welt
Am Anfang des Lebens

Aus der Tiefe leben
Aus der Taufe leben
Und der Geist führt dich in die Tiefen Gottes
und offenbart dir ihr Geheimnis:
Die Herrlichkeit.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen